Eierlikör Kekse


Zutaten

für 20 Portionen
100 g Staubzucker
1 Stk Ei
200 g Butter
50 g weiße Schokolade
300 g Mehl
1 Stk Eidotter

Zutaten für die Creme
100 g Butter
100 ml Eierlikör
30 g Vanille-Puddingpulver
50 g Zucker
250 ml Milch

Zubereitung

1.Für diese cremig gefüllten Eierlikörkekse zuerst die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
2.Für den Keksteig Butter, Zucker, Mehl, Eier und geschmolzene Schokolade in einer Rührschüssel mit dem Mixer zu einem glatten Teig rühren und für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
3.Anschließend den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
4.Nun die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf das vorbereitete Backblech kleine Tuffs spritzen. Dabei immer ein wenig Abstand lassen, da die Kekse beim Backen auseinandergehen. Die Eierlikörkekse für ca. 8 Minuten hell backen.
5.Für die Creme ein Drittel der Milch mit Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen. Pudding einrühren und dick einkochen. Likör und Butter unterrühren. Creme auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, umrühren und mit Folie zugedeckt auskühlen lassen.
6.Creme mit dem Mixer nochmals schaumig rühren. Die Hälfte der Kekse auf der flachen Seite damit bestreichen, den zweiten Keks darauf setzen und leicht andrücken.
8.Die fertigen Kekse noch mit ein wenig Staubzucker bestreuen und genießen.