Eierlikörtorte mit Heidelbeeren und Sahne


ZUTATEN

5 Eier
250 g Puderzucker
2 Pk. Vanillezucker
0,25 l Öl
0,25 l Eierlikör
125 g Mehl
125 g Kartoffelmehl
1 Pk. Backpulver
2 Gläser Heidelbeeren
2 Pk. Vanillepudding
3 Becher Sahne
Eierlikör
Schokoladensoße

ZUBEREITUNG

1 Teig: Die Eier schlagen, den Puderzucker und den Vanillezucker dazugeben und mit unterschlagen.
2 Öl und Eierlikör LANGSAM zugeben und verrühren.
3 Nach und nach Mehl und Backpulver sowie das Kartoffelmehl untermischen (vorher mischen und sieben).
4 Auf einem mit Backpapier ausgelegtem tiefen Blech verteilen und 20 Min. bei 185 – 190 °C (Heißluft) backen.
5 Belag: Den Vanillepudding mit dem Saft der Heidelbeeren anrühren. Restlichen Saft und Heidelbeeren dazugeben und aufkochen. Dann kalt werden lassen.
6 Die kalten Heidelbeeren auf dem Boden verteilen.
7 Die Sahne schlagen und auf die Heidelbeeren geben. Den Eierlikör vorsichtig auf der Sahne verteilen.
8 Mit Schokoladensoße verzieren. (Punkte sehen besonders schön aus, wenn man sie anschließend mit einem Zahnstocher zu Sternen verarbeitet)