Lebkuchenpralinen


Zutaten 

250 g Lebkuchen
50 ml Orangensaft
150 g Schokolade, dunkle
50 g Butter, geschmolzen
½ TL Zimt
1 EL Rum
Schokostreusel

Zubereitung

Lebkuchen fein zerbröseln und mit dem Orangensaft gut verrühren.

Schokolade mit Butter in eine tiefe Schale geben und im heißen Wasserbad schmelzen, dann mit dem Lebkuchengemisch verrühren, Zimt und Rum dazu geben und ca. 1 Std. kalt stellen.

Aus der Masse nussgroße Kugerl formen und in den Schokostreuseln wälzen.